Datenschutz

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Zum besseren Schutz erklären wir unsere Richtlinien, in welcher Art und Weise Informationen gesammelt und genutzt werden.

Persönliche Daten

Persönliche Daten, die Sie auf der Website prozessreport.at elektronisch übermitteln, z.B. Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Postanschrift oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir werden Ihnen nur Informationen zuschicken, sofern Sie sich für entsprechende Dienste angemeldet haben.

Recht auf Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf. Schicken Sie uns dazu bitte eine Mail an info(at)prozessreport.at. Wir werden Ihre Daten dann umgehend löschen.

Ihre Daten sind Ihre Daten

Wir vertreten den Standpunkt: Ihre Daten sind Ihre Daten. Jede Nutzerin und jeder Nutzer des Internetangebots auf prozessreport.at hat Einsicht in die Daten, die über sie oder ihn gespeichert wurden und kann diese Daten jederzeit verändern und löschen. Ein persönlicher Link zu diesem Bereich ist in jedem versendeten Email enthalten.

Nutzung persönlicher Daten und Zweckbindung

Sämtliche erhobene Daten werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet. Daten, die diesem Zweck nicht dienen, werden von uns nicht erhoben. Eine zweckentfremdende Verwendung sowie jegliche Form von Missbrauch sind somit ausgeschlossen.

Weitergabe persönlicher Daten

Wir gewährleisten, dass ohne Einwilligung der Nutzerin bzw. des Nutzers keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden. Davon ausgenommen ist die Weitergabe an staatliche Behörden, sofern der Anbieter gesetzlich dazu verpflichtet ist. Dritte im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind nicht die Dienstleister des Betreibers, die die Internet-Seiten hosten oder im zweckgebundenen Auftrag verarbeiten. Unsere Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet Daten nur auftragsgemäß zu verarbeiten und alle Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

Auskunfts-, Richtigstellungs- und Löschungsrecht

Als Nutzerin bzw. als Nutzer des von bereit gestellten Angebotes auf prozessreport.at haben Sie nach § 26 Datenschutzgesetz (DSG) jederzeit das Recht, Auskunft über Art und Umfang der über Sie gespeicherten Daten zu erhalten. Nach § 27 Datenschutzgesetzt haben Sie zudem ein Recht auf Richtigstellung falscher Daten und Löschung von Daten. Kontaktieren Sie uns dazu am besten via info(at)prozessreport.at.

Cookies

Der Betreiber verzichtet auf eine Auswertung des Nutzungsverhaltens dieser Web-Site. Dennoch sind für einige Funktionen dieser Web-Site (z.B. einloggen) Cookies notwendig. Cookies werden bei uns nicht mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht (ausgenommen bei der Funktion Einloggen). Sie können von Fall zu Fall selbst entscheiden, ob Sie das betreffende Cookie annehmen oder ablehnen möchten. Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Browsers. Beachten Sie zudem, dass eventuell eingebundene externe Dienste von dieser Regelung abweichen und erkundigen Sie sich hier jeweils in deren Datenschutzrichtlinien nach deren Vorgehensweisen.

Web Statistiken

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der BesucherInnenzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die NutzerInnen ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Internetangebotes werden auf unserem Server in Europa gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert (und wird keiner NutzerIn als Person zuzuordnet). Die Installation von Cookies kann durch die NutzerInnen über eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software unterbunden werden; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden kann.

EXTERNE DIENSTE

Facebook-Plugin

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen
kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
Bezüglich des Facebook Plugins kommt auf der Website des Anbieters das Konzepts „2 Klicks für mehr Datenschutz“1 zur Anwendung.

Twitter Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy .
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto- Einstellungen unterhttp://twitter.com/ account/settings ändern
Bezüglich des Twitter Plugins kommt auf der Website des Anbieters das Konzepts „2 Klicks für mehr Datenschutz“1 zur Anwendung.

DATENSICHERHEIT
Der Anbieter setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von den Nutzerinnen bzw. Nutzern durch den Anbieter gespeicherten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Datentransfers zwischen Dienstleistern werden mit dem SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) durchgeführt. Diese Software verschlüsselt in diesem Fall alle Informationen, die von Unterstützerinnen und Unterstützern und an diese übermittelt werden.

Alle Daten werden auf dem Server von prozessreport.at bzw. auf den Servern unserer Dienstleister, mit denen Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung nach § 10 Datenschutzgesetz (DSG) mit entsprechender Prüfung abgeschlossen wurden, gespeichert.

Quellennachweis: eRecht24 Disclaimer

2 KLICKS FÜR MEHR DATENSCHUTZ
Um zu verhindern, dass externe Anbieter Informationen sofort mittracken, müssen sich Userinnen erst mittels 2 Klicks mit diesem Anbietern wie z.B. Facebook oder twitter verbinden, erst wenn diese zwei Klicks erfolgt sind, erlauben UserInnen somit das Erfassen ihrer Daten durch diese Anbieter.

Aktuelle Prozesse

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.

Newsletter

Abonniere unseren monatlichen Newsletter mit Zusammenfassungen über die aktuellen Prozesse.